Amnesty International Gruppe 1117

Impressum | Login

Gruppe 1117

StartseiteNeuer Eintrag

Was ist auf dem Bild zu sehen?

04.12.2017

Amnesty beim Clubkino

Die andere Seite der Hoffnung – Toivon tuolla puolen (fin. OmU) Montag, 4.12.17 um 19.30 Uhr im ZHG 011, Campus Göttingen

Das Clubkino zeigt den interessanten Film von Aki Kaurismäki über einen jungen Syrer, der nach Finnland flüchtet und wie es ihm dort ergeht. Wir werden dort sein und Informationen zum Thema Flucht und Asyl bereit stellen, sowie Möglichkeiten sich selber zu engagieren. Näheres zum Film: Khaled (Sherwan Haji), ein junger Syrer, gelangt als blinder Passagier nach Helsinki. Dort will er Asyl beantragen, ohne große Erwartungen an seine Zukunft. Wikström (Sakari Kuosmanen) ist ein fliegender Händler für Männerhemden und Krawatten. In der Mitte des Lebens angekommen, verlässt er seine Frau, gibt seinen Job auf und profiliert sich kurzfristig als Poker-Spieler. Von dem wenigen Geld, das er dabei gewinnt, kauft er ein heruntergewirtschaftetes Restaurant in einer abgelegenen Gasse von Helsinki.

Als die finnischen Behörden entscheiden, Khaled in die Ruinen von Aleppo zurückzuschicken, beschließt er, illegal im Land zu bleiben. Wikström findet ihn schlafend im Innenhof vor seinem Restaurant. Vielleicht sieht er etwas von sich selbst in diesem ramponierten, angeschlagenen Mann. Jedenfalls stellt er Khaled als Putzkraft und Tellerwäscher an. Für einen Moment zeigt uns das Leben seine sonnigere Seite, aber schon bald greift das Schicksal ein. Der Ausgang des Films bleibt offen, er führt entweder in ein respektables Leben oder auf den Friedhof. Für in die Enge getriebene Menschen bietet beides Vorzüge.

FIN / GER 2017 Regie & Drehbuch: Aki Kaurismäki

Darsteller: Sherwan Haji, Sakari Kuosmanen, Janne Hyytiäinen, Ilkka Koivula

Länge: 98 Minuten Eintritt 2,- Euro